Sonntag, Juli 13, 2008

Was soll ich dazu sagen?

Tja, so langsam wird es ernst. Nicht zu ernst, hoffe ich. Ich wünsche mir, dass ich auf der Arbeit Spaß haben werde. Am Dienstag habe ich ja meinen ersten Arbeitstag und ich habe schon geübt, früh aufzustehen. Damit ich auch morgen um 8 Uhr aufstehen kann, habe ich mich um 9 Uhr zum Frühstücken bei der Inken eingeladen. Ich werde mit Rosinenbrötchen belohnt! (muss aber auch sein, schließlich fahre ich mit dem Fahrrad hin) :-) Und wenn ich morgen echt voll der Checker bin, gehe ich nachmittags noch schwimmen. Aber das entscheide ich spontan. Ich muss nämlich noch ein paar Hosen umnähen und würde mich auch gerne noch so ein bißchen vorbereiten, obwohl ich gar nicht weiß, ob das nötig und möglich ist.

3 Comments:

Blogger Freak said...

Ich wünsche dir auf jedenfall viel Erfolg an deinem ersten Arbeitstag ;-)

11:21 nachm.  
Anonymous Anonym said...

hach. ich bin heute um 14uhr aufgestanden...:)


schnodda

3:08 nachm.  
Anonymous Anonym said...

wie war dein erster arbeitstag?

6:27 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home