Donnerstag, Januar 27, 2011

Umfrage

Wer kennt das nicht? Man sitzt zuhause, hat irgendwie Appetit oder sogar Hunger auf was Herzhaftes und findet nichts außer Süßkram. Dann haut man sich das Zeug rein, aber irgendwie ist es nicht das, was man eigentlich wollte. Aber das "Süße" (Schokoriegel, Joghurt, Cornflakes, Obst etc.) ist eher und in größerem Maße verfügbar bzw. schneller essbar und erfordert kaum Arbeit, zumindest ist das bei uns so.
Vielleicht fehlen mir aber auch einfach nur Ideen. Habt ihr Vorschläge für herzhafte Snacks, die ebenso schnell verfügbar sind wie die "süßen" Dinge, die ich aufgezählt habe (ich meine jetzt nicht ne Stulle, Tütensuppen oder Back-Camembert, das muss man ja auch alles "zubereiten")? Am besten auch etwas, was man länger/auf Vorrat lagern kann.

8 Comments:

Blogger die Inga said...

Hm bei mir ist es oft andersherum...

1:58 nachm.  
Blogger DIE HANNA said...

mhm, ich kenn diese situationen. hab dann oft daran gedacht, dass es ja diese minisalamis gibt (teilweise auch im teigmantel) aber salami ging ja leider nicht, oder bei dir doch?
was hältst du denn von kleinen bockwürstchen (diese partysnacks), frikadellen (da kannste ja einfach ganz viele schon mal machen, falls dir die gekauften nicht schmecken) und ich stand total auf gewürzgurken. es gibt auch diese fertigen abgepackten sandwiches oder kleine packungen nudel- und kartoffelsalat, falls du sowas magst. röstzwiebeln dazu sind auch lecker...
mehr fällt mir grad nicht ein.. ;-)
lg

3:05 nachm.  
Blogger Schwester Sylle said...

Bergkäse am Stück--Brühwürstchen-- 1 Packung normale und 1 Packung Kräuter-Frischkäsecreme mit H-Milch cremig rühren, ist lecker zum dippen mit Gurken, Tomaten, Paprika, Gemüse eben--Sandwichtoaster-- gibt auch noch Schafskäsecreme, Salsa oder so zum dippen-- kleingehackte Tomate und Zwiebel, Kräuter und Gewürze auf ein mit Knoblauch geriebenes geröstetes Brot--

10:39 nachm.  
Blogger debbi. said...

ich mag gern die aufstriche von alnatura bei dm. da kann man so toll möhren oder paprika oder so mit dippen.

3:09 nachm.  
Blogger DieDazi said...

hallo alle, das sind ja tolle tüpps! @inga: na, dann weißt du ja aus meinem post jetzt, was du in solchen situationen essen könntest:-)
@hanna: salami geht leider nicht. aber carazza oder so, das wäre auch was.
@sylle: jau, ich brauche tatsächlich wieder einen sandwichtoaster! alles andere ist ja sehr lecker, aber mit mehr arbeit verbunden:-)
@debbi: die hab ich noch nie probiert. muss mal demnächst gucken, ob mir die nicht zu teuer sind. und dann muss ich noch jemanden finden, der mir das gemüse schnippelt;-)

12:05 vorm.  
Blogger debbi. said...

ja, lohnt sich wirklich mal zu probieren ! :)

6:58 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Krabbenchips

11:25 nachm.  
Blogger Lindarr said...

Geile Yumyum-Suppen Entengeschmack! Mmh! Und 5Minutenterrine, vorzugsweise Kartoffelpürree (dazu Saft trinken). Oder einfach mal wieder Kartoffelpürree aus der Packung mit Buttergemüse (am Besten von Lidl). Das geht ganz schnell und das Püree koch ich nie auf dem Herd, nur mitm Wasserkocher, dann Salz, Milch, Butter und Flocken in die Schüssel und nach 5 Minuten ist alles fertig, auch das Buttergemüse aus der Mikro. Oder Nachos Barbecue mit Dip, hab letztens einfach mit Sahnekäse gedippt, war geil, weil die Nachos genug Würze hatten.

7:49 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home