Montag, Januar 28, 2008

Das Märchen geht weiter

...und die Prinzessin erklomm zum dritten Mal die tausend Stufen hinein in die Festung von Bochumarien, um Goldstücke oder eine Spindel zu erhalten, auf der sie sich selbst Gold spinnen könnte.
In den dunklen Gängen der Burg sah sie aus dem Augenwinkel Gestalten, die sich in den Ecken vor Graus wanden. Mutig ging die Prinzessin vor zum großen Tor des Schreckens, wo ein Drache auf sie wartete. "Lasst mich ein", sagte die Prinzessin, "ich brauche Goldstücke oder eine Spindel, damit ich im dunklen Wald überleben kann." Der Drache antwortete: "Komm wieder zu Sonnenaufgang des nächsten Tages, so wirst du erhalten, was du willst." Mit einem letzten semi- mortalen Blick machte sich die Prinzessin auf den Heimweg, ließ ihr Haar aus ihrem Turmfenster und wartete auf den Prinzen, der bald vom Jagen in ihr Gemach kommen würde....

8 Comments:

Anonymous Anonym said...

wieder umsonst zum arbeitsamt gegangen?

5:51 PM  
Blogger DieDazi said...

ja. zum kotzen! welche alternative hab ich denn? wenn die sich dienstleister nennen, werd ich der nächste kanzler!

12:04 AM  
Anonymous Anonym said...

kanzlerin! Bitteschön. Kanzlerin!

taube

12:56 AM  
Blogger DieDazi said...

ich habe bewusst "kanzlER" geschrieben, um die unmöglichkeit zu unterstreichen.

3:41 AM  
Blogger Schwester N. said...

Oh Mann, die scheiß Bürokratie in Deutschland! Zum Kotzen! Ich habs nächste Woche vor mir u dann darf ich denen erklären, dass ich Praktikum machen u deshalb Geld von denen will! Freu mich schon! :(

5:16 PM  
Anonymous Anonym said...

wie seit ihr denn so schnell darauf gekommen, dat et wat mitm arbeitsamt zu tun hat?


schnoddarü

7:50 PM  
Anonymous Anonym said...

ist wirklich zum kotzen. Vielleicht wäre es gut vorher anzurufen und den entsprechenden Ansprechpartner rauszubekommen und einen Termin zu machen. -Dann ersparst Du Dir das Gerenne. Oder ? tibby

9:14 PM  
Blogger DieDazi said...

ich hab ja vorher angerufen. da hat mir sone tuse gesagt, ich bekäme erst einen termin mit einem ansprechpartner/berater, wenn ich bei denen in der datenbank bin. in der datenbank bin ich erst, wenn ich da persönlich hingehe und mich mit perso und lebenslauf anmelde. aber scheinbar ist dafür ja keiner zuständig.

11:58 PM  

Kommentar veröffentlichen

<< Home