Dienstag, März 04, 2008

Ich will auch...

...dass mich einer will. Also beruflich.
Heute war ich mal wieder bei der überragenden Agentur für Arbeit und zwar zu einem persönlichen Beratungsgespräch. Ja, die Quintessenz war, dass ich mir anhören durfte, wie wenig mein Lebenslauf hermacht (ich habe eben "nur" Abi gemacht und ein Studium abgeschlossen, also keine Berufserfahrung).
Dann würden mir für den Quereinstieg in andere verwandte Branchen ja betriebswirtschaftliche, wissenschaftliche und sowieso tausend Kenntnisse fehlen, was es ja "seeeehr schwierig" machen würde. Außerdem sei mein Studium ja "schon seeehr speziell". Ich könne aber mal Praktika machen, die nicht bezahlt werden oder ein Zeitschriften- Abo kaufen, wo Stellenanzeigen drinständen. (Bei genauerem Hinsehen waren da aber genau die Anzeigen drin, die ich auch schon im Internet gefunden hatte- und zwar kostenlos!)
Als ich mich dann verabschiedete, meinte die nette Beraterin, ich solle im April noch mal wiederkommen. Solange könne ich ja "noch ein bißchen weiter fantasieren".

HALLOO????

Ich finde, das ist doch die Höhe! Wieso nennen die sich Berater? Ich habe keine Wunder erwartet, aber wenigstens jemanden , der mir ein bißchen Mut macht und nicht sowas.

8 Comments:

Blogger sharoony said...

boah, was für fiese ******!
ich wette, da irgendwo draußen wartet the perfect job auf dich :) ich hab es doch schon im traum gesehen, du hast lesungen bei unserer freakskneipe organisiert!
also kopf hoch. beter times are ahead.

10:41 vorm.  
Blogger DieDazi said...

ich glaube, die wusste gar nicht so genau, was die sagt. kam mir generell ziemlich nervös und fahrig vor. naja, aber falls es schulungen für berater gibt, müssten die da eigentlich auch lernen, wie die ein gespräch führen.
mmh, ne kneipe haben wir aber noch nicht. und es könnte ja auch sein, dass diese lesungen nicht der reguläre job sind. mal sehen.

2:03 nachm.  
Anonymous Anonym said...

beängstigend, wenn man dann auf so ne tante angewiesen ist

10:48 vorm.  
Blogger Lindarr said...

Und was soll das mit dem fantasieren?

3:13 nachm.  
Blogger FrauJulia said...

wenn du ein Praktikum in einem Verlag machen möchtest, dann bewirb dich doch mal bei uns in Witten. Kriegst du zwar auch kein Geld für, aber dein Lebenslauf wird ein wenig "gepimpt" ;-)

6:53 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Ja leider läuft das heutzutage so... Man muss um was zu kriegen 100 nebenbei machen. Sonst wird das nix... Is aber sehr anstrengend ne 60 Stundenwoche neben der Diplomschreiberei zu machen, wie ich momentan... (naja bisschen übertrieben)

Taube

8:41 nachm.  
Blogger die Inga said...

Gib nicht auf. Die Menschen da draußen in der Welt glauben, sie wissen, was man anstellen muss, um weiter zu kommen, aber sie haben keine Ahnung. Denk an die Lilien auf dem Felde, sie säen nicht und sie spinnen nicht. (Oder so ähnlich.)und der Herr versorgt sie doch.

7:38 vorm.  
Anonymous Anonym said...

See Here or Here

7:41 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home